MarcKube v1

marckube

Da steht er:
Die Grundlage, der Sparkcube, auf meine Bedürfnisse angepasst.
Unterschiedlich zum Original:

  • Entkoppelte Trapezgewindespindel statt der Gewindestange an der Z-Achse
  • Zusätzliche Halterung für Extruder (Bulldog als Bowden)
  • Radiallüfter als Hotenendkühler
  • Stauraum für Elektronik
  • Großes 128×64 Full Graphic LCD

Die Halterung für das Schulterkugellager auf Thingiverse ist bereits die neuste Version (klick).
Die sollte einfacher Druckbar, leichter zu verschrauben und vor allem auch stabiler sein als die alte.
Die neue Mutterhalterung für das Druckbett kommt in den nächsten Tagen, möchte sie erst ausprobieren bevor ich sie veröffentliche.
Baupläne, 3D Modell, BOM etc. kommen sobald der Drucker fertig ist.

Den Originaldrucker findet ihr bei the-sparklab.
Wie das Original darf auch mein Drucker, unter Nennung des Ursprungs, gerne weiterentwickelt und genauso wieder jedem zur Verfügung gestellt werden. Allerdings darf, wie im Sparkcube bereits festgelegt, auch dieser Drucker nicht gewinnbringend vermarktet werden.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.